Lerne   in 

 ETfs   zu   investieren 

Sichere Deine finanzielle Zukunft

Kurs 1: Passiver Investor

ETFS und Finanzen

Kurs 1: der Passive Investor

Schon ab 25 € Sparrate im Monat kannst Du die Aktienmärkte dazu nutzen, um langfristig und sicherheitsorientiert Vermögen aufzubauen und für Deine Zukunft vorzusorgen. In diesem Online Kurs erhältst Du das nötige Grundwissen und einen genauen Leitfaden, um Dein eigenes Börsenportfolio aufzubauen.

Etfs für Einsteiger Kurs

 Lass   Dein   Geld 

 für   Dich   arbeiten 

Werde selbst Experte für Deine Finanzen!

  • ZLege Dein Geld sicher an und schütze Dein Geld vor der Inflation!
  • ZMache Dich unabhängig von Beratern! Es ist einfacher, als Du denkst!
  • ZOptimiere Deine finanzielle Situation und lasse Dein Geld passiv für Dich arbeiten!

  Kundenstimmen 

Das sagen unsere Kunden

 

Lege Dein Geld selbst an!

Kurs 1: Der Passive Investor

Lerne, wie Du für Dein Alter vorsorgen kannst. Für nur 95€ zeigen wir Dir, wie Du Deine Finanzen optimierst und Dein Geld langfristig und sicher in ETFs investierst. Werde unabhängig von Bank- und Finanzberatern!

Kursdetails

Inhaltsverzeichnis

Bitte scrollen!

Modul 1: Einleitung
1-1 Einleitung
1-2 App laden
1-3 Hilfen und Infos zum Kurs

Modul 2: Geldmanagement
2-1 Grundlagen von Sparen und Investieren
2-2 Unterschied Investition Verbindlichkeit
2-3 Mindset

Modul 3: Die Börse
3-1 Geschichte Börse
3-2 Wie funktioniert Börsenhandel
3-3 Vorteile und Nachteile des Börsenhandels

MODUL 4: Aktien
4-1 Was sind Aktien?
4-2 Aktienkategorien

MODUL 5: Anleihen
5-1 Was sind Anleihen?
5-2 Anleihekategorien
5-3 Vorteile und Nachteile von Anleihen

MODUL 6: ETFs
6-1 Was sind ETFs?
6-2 Physisch replizierende und synthetische ETFs
6-3 ETF Kategorien

MODUL 7: Kurse und Charts
7-1 Wiederholung der Ordermethoden
7-2 Charts lesen und verstehen
7-3 ISIN, WKN und Börsensymbol

MODUL 8: Analyse und Auswahl
8-1 Aktienanalyse für Einsteiger
8-2 Die Branche
8-3 Chartanalyse
8-4 Zusammenfassung Aktienanalyse
8-5 Der Cost-Average-Effekt
8-6 ETF-Merkmale
8-7 Analyse und Auswahl von ETFs

MODUL 9: Portfoliogestaltung
9.1 Portfoliogestaltung

MODUL 10: Brokerwahl
10-1 Broker Typen
10-2 Brokerwahl nach Ziel

MODUL 11: Zusammenfassung
11-1 Zusammenfassung

Videos: 32
Module: 11
}
Umfang: 6,5 Std.
Digitaler Onlinekurs

Erwartungshaltung

Mögliche Rendite: 5-9% p.a.
Zeitaufwand: einmalige Einrichtung
Startkapital: ab 25 € im Monat

Highlights

Z
On Demand Video Kurse:

auf Desktop, Tablet & Handy

Z
Kurszugang:

Lebenslanger Zugang

Z
Lernen per App:

Leichter Zugriff
Von unterwegs lernen
Videos downloaden

Z
Praxisleitfaden:

Schritt für Schritt Anleitungen
Vorstellung von Tools
Praxisbeispiele

 das   lernst   Du 

 In ETFs investieren und Finanzen optimieren

Finanzen sortieren und strukturieren

Wir  beschäftigen uns mit dem Thema Geld an sich. Grundvoraussetzung für erfolgreiches Investieren ist natürlich, dass auch genügend finanzieller Spielraum dafür vorhanden ist. Wir zeigen Dir Strategien und Lösungsvorschläge, wie Du Deine Finanzen sortierst, strukturierst und welche Rolle Deine Grundeinstellung zum Thema Geld dabei eigentlich spielt.

Börsenhandel einfach erklärt

Danach geht es dann direkt zur Börse. Wir erklären Dir kurz und gezielt, wie der Börsenhandel heutzutage funktioniert, was Du zu beachten hast und welche Vor- und Nachteile er mit sich bringt.

Die wichtigen Handelsklassen

Du lernst mit Aktien, Anleihen und ETFs die wichtigsten Handelsklassen für Dich als passiven Investor kennen. Wir zeigen Dir genau, wie sie funktionieren und warum es so lukrative und entgegen der breiten Meinung auch sichere Investments sein können.

Praxisleitfaden und Inspiration

Wir zeigen Dir, wie ein Kurs Chart funktioniert. Finde die richtigen ETFs und lerne, nach welchen Kriterien Du sie analysierst. Wir zeigen Dir zahlreiche Beispiele für Anlage Portfolios und stellen unsere eigenen Langfristinvestments vor. Erhalte Inspiration für Deine eigenen Investitionen. Außerdem lernst Du, was Du bei der Wahl des richtigen Brokers beachten solltest.

 6 Antworten 

Zur Zielsetzung und Erwartungshaltung

 

1. Zeithorizont

Der zeitliche Aufwand ist minimal. Arbeite den Kurs durch, um zu verstehen, in was genau Du Dein Geld anlegst und warum Du das tust. Danach musst Du einmalig ein Depot bei einem Broker eröffnen, Deine Wertpapiere kaufen oder einen Sparplan einrichten. Du musst Dich danach theoretisch jahrelang um nichts mehr kümmern.

}

2. Anlagehorizont

Das Wichtigste beim passiven, langfristigen Investieren ist die Haltedauer. Eine garantierte positive Rendite wirst Du nur erhalten können, wenn Du Deine Wertpapiere möglichst lange im Depot hältst und nicht ständig wieder verkaufst. Du solltest von Haltedauern von mindestens 15, besser noch 30 Jahren ausgehen.

3. MINDEST- UND IDEALKAPITAL

Entgegen einer breiten Meinung ist erfolgreiches Investieren an der Börse bereits mit einem sehr geringen Kapital möglich. Du brauchst zum jetzigen Stand noch nicht einmal Ersparnisse. Viele moderne Broker bieten bereits kostenlose Sparpläne ab einer monatlichen Sparrate von 25 € an.

4. ANLAGEKLASSEN

Als passiver Investor wirst Du hauptsächlich in sogenannte ETFs investieren. Das sind passiv gemanagte und börsengehandelte Fonds, die eine Vielzahl an Aktien oder alternativ Anleihen enthalten.

Mit diesen Fonds ist es möglich, automatisch breit diversifiziert in die Aktienmärkte zu investieren, ohne dabei auf die Meinung und oftmals undurchsichtige Expertise von Dritten angewiesen zu sein.

5. RISIKO

Aktienmärkte schwanken und das ist absolut normal. Wenn Du Pech hast, investierst Du direkt vor der nächsten Wirtschaftskrise und wirst monatelang mit Deinem Konto im Buchverlust sein.

Auf Dauer werden die Aktienmärkte aber immer steigen. Bei einem Investitionszeitraum von mehr als 15 Jahren ist es statistisch gesehen noch nie vorgekommen, dass Du am Ende weniger Geld hattest als zu Beginn Deines Investments, wenn Du in einen großen Welt-ETF investierst.

6. ERWARTUNGSHALTUNG

Als passiver Investor profitierst Du von der sogenannten Regression zur Mitte der Gesamtmärkte. Ein Leitindex, wie zum Beispiel der deutsche DAX oder der amerikanische Dow Jones, kann in einem Jahr mal 15 % steigen und im nächsten Jahr 20 % fallen.

Auf lange Sicht wird die Kurssteigung dieser Indizes aber immer zu ihrem Durchschnittswert tendieren. Dieser liegt je nach Index zwischen 5-9% pro Jahr.

Werde selbst Experte für deine Finanzen!

Deine Vorteile:

Z
Kein Vorwissen nötig
Z
Einmalige Einrichtung eines ETF Sparplans
Z
Lasse Dein Geld passiv für Dich arbeiten
Z
Lebenslanger Zugang zu den On Demand Videokursen
Z
Von überall lernen! Per Desktop, Tablet oder App