Werde Aktien Investor

Börsen Onlinekurs 2

Der aktive Investor

 

Die richtigen Aktien kaufen und analysieren

Werde Aktien Investor! Lerne Aktien zu analysieren und zu handeln wie professionelle Investoren. Eigne Dir fundierte Methoden zur Bewertung eines Unternehmens und dessen Branche an. Wir zeigen Dir die Werkzeuge, wie Du auf Dauer eine bessere Rendite als die Gesamtmärkte erzielen kannst.

Floating Item
Floating Item

Werde Aktien Investor

Börsen Onlinekurs 2

Der aktive Investor

 

Die richtigen Aktien kaufen und analysieren

Werde Aktien Investor! Lerne Aktien zu analysieren und zu handeln wie professionelle Investoren. Eigne Dir fundierte Methoden zur Bewertung eines Unternehmens und dessen Branche an. Wir zeigen Dir die Werkzeuge, wie Du auf Dauer eine bessere Rendite als die Gesamtmärkte erzielen kannst.

In diesem Onlinekurs zeigen wir Dir, mit welchen Strategien professionelle Investoren ihren Aktienhandel angehen.

Werde Aktien Investor! Unser zweiter Kurs „Der aktive Investor“ knüpft nahtlos an Kurs 1 an. Wenn Dich das Börsenfieber gepackt hat und Du gerne mehr über den professionellen Handel mit Aktien lernen möchtest, dann ist diese Ausbildung genau richtig für Dich. Und keine Sorge, es ist für diesen Kurs kein Vorwissen nötig, da Kurs 1 im Kurs 2 kostenlos freigeschaltet ist.

Wir verlassen im Kurs 2 die Welt der Fonds und widmen uns diesmal verstärkt den Einzelaktien.

  • Du lernst fundierte Methoden zur Bewertung eines Unternehmens und dessen Branche.
  • Wir zeigen Dir außerdem eine Routine zur Analyse der Gesamtmärkte, damit Du gute Kaufzeitpunkte ausfindig machen kannst. 
  • Du lernst Dich vor fallenden Preisen zu schützen.
  • Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der Strategie, wie Profi Investoren ihre Aktienkäufe tätigen.
  • Auch das viel diskutierte Thema Hedging beleuchten wir von mehreren Seiten.
  • Wir zeigen Dir, ob und falls ja, wann es wirklich Sinn macht, sein Portfolio abzusichern.

Wenn es Dein Ziel ist, auf Dauer eine bessere Rendite zu erzielen als die Gesamtmärkte, dann erhältst Du in diesem Kurs alle Werkzeuge, die dafür nötig sind.

Das lernst Du in diesem Kurs

Passives vs. aktives Investieren

Zu Beginn des Kurses klären wir Dich erst einmal darüber auf, was eigentlich der Unterschied zwischen passivem und aktivem Investieren ist. Beide Anlagestrategien haben ihre Vor- und Nachteile. Als Aktien Investor musst Du Dir über diese im Klaren sein, um später eine gut begründete Entscheidung darüber treffen zu können, welchen Ansatz Du langfristig verfolgen möchtest.

Bewertungskennzahlen kennenlernen und richtig anwenden

Danach geht es direkt in die Praxis. Wir lüften den Mythos der Aktien Bewertungskennzahlen, um die jede Menge Halbwissen im Internet kursiert. Wir zeigen Dir, welche Kategorien von Kennzahlen es gibt, welche Bedeutung sie für Dich als Altien Investor haben und vor allem, wie sie wirklich zu interpretieren und anzuwenden sind.

Praktisch umsetzbare Tagesroutine

Für einen professionellen Aktien Investor ist es sehr wichtig, immer die aktuelle Marktlage im Blick zu haben. Nur so kannst Du erkennen, wann sich gute Kaufgelegenheiten bieten und wann Du über eine Absicherung Deines Depots nachdenken solltest. Wir bringen Dir eine praktisch umsetzbare Tagesroutine bei.  Mit dieser behältst Du einen umfassenden Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Situation, ohne den ganzen Tag Nachrichten verfolgen zu müssen.

Professionelle Strategie für Aktienkäufe

Schließlich zeigen wir Dir, mit welcher Strategie Professionalle Aktien Investoren ihre Aktienkäufe tätigen. Darüber hinaus widmen wir uns noch dem Thema Hedging. Denn auch für Privatinvestoren gibt es diverse Möglichkeiten, ihr Portfolio in Krisenzeiten zu schützen. Abschließend besprechen wir, auf welche psychologischen Fallstricke Du beim Handel mit Einzelaktien unbedingt achten solltest, um diese auf jeden Fall zu vermeiden.

 

Inhalt des Kurses

E
Kapitel 1

Einleitung

E
Kapitel 2

Passives Investieren vs. Aktives Investieren

E
Kapitel 3

Die Auswahl der richtigen Aktien

E
Kapitel 4

Anlagestrategien und Aktienkategorien

E
Kapitel 5

Die Analyse des Gesamtmarktes

E
Kapitel 6

Aktien kaufen wie die Profis

E
Kapitel 7

Hedging Möglichkeiten für Privatinvestoren

E
Kapitel 8

Risikomanagement

E
Kapitel 9

Psychologie

E
Kapitel 10

Schlusswort

Floating Item

BonusKurs 1 Inklusive

Kurs 1 inklusive

Daher kein Vorwissen nötig!

Hilfestellung durch kostenfreie Freigeschaltung von Kurs 1: Die Börsenanfänger können sich somit eine solide Wissensgrundlage aufbauen. Die Fortgeschritten hingegen können direkt mit Kurs 2 starten. Somit werden wir allen, je nach Wissensstand, gerecht. Jedoch empfehlen wir immer, unabhängig vom jeweiligen Wissensstand, alle vorangegangenen Kurse zu absolvieren.

Wichtige Information: Solltest Du Dich im Nachhinein erst für ein Upgrade interessieren, gewähren wir Dir einen Rabatt in Höhe von 20 % auf einen bereits gekauften, niedrigeren Kurs.

Kurs 2 Übersicht

Aktien Investor werden

Der aktive Investor

Aktiver Investor - Börsen Onlinekurs - Aktien Investor werden - Kursbox Front

Kurs 2 Übersicht

Aktien Investor werden

Der aktive Investor

Aktiver Investor

Das erwartet Dich nach Abschluss des Kurses:

  • Mögliche, langfristige Rendite: 5 - 20 % p.a.
  • Zeitaufwand: mind. 2 Stunden pro Woche
  • Benötigtes Kapital: mind. 5.000 €

Kursdetails

  • Module: 26
  • Stunden: 7,5
  • Digitaler Onlinekurs
  • Preis: €595

Highlights

  • Praxisleitfaden
  • Wissen direkt aus der Praxis
  • Unbegrenzter Zugang
  • Quizfragen
  • Zertifikat

Bonus

  • Inklusive Kurs 1 "Passiver Investor"
  • Rabatt: Kurs 1 kostenfrei freigeschaltet
  • Newsletter: Branchenanalyse 1 x im Monat

Zielsetzung und Erwartungshaltung

der aktive Investor

Ist Kurs 2 der passende Kurs für mich?

Die folgenden Punkte sollen Dir helfen, zu entscheiden, ob dieser Kurs zum Aktien Investor das Richtige für Dich und Deine persönlichen Ziele ist.

Zeithorizont

Wieviel Zeit benötige ich als aktiver Investor?

Während der passive Investor im Grunde genommen nur einmalig sein Portfolio einzurichten hat, musst Du als aktiver Investor deutlich mehr Zeit investieren. Du solltest Dich für Wirtschaft und die Märkte interessieren und es idealerweise als ein Hobby betrachten, Dich mit diesen Themen zu beschäftigen. Auch als aktiver Investor denkst Du langfristig und solltest Deine Wertpapiere möglichst lang halten. Einmal im Jahr sollte eine umfassende Analyse Deines Portfolios erfolgen. Zudem solltest Du pro Woche 2 bis 4 Stunden für die Analyse der Gesamtmärkte, verschiedener Branchen und eventuell neuer Einzelinvestments einplanen.

AnlageHorizont

Mit welcher Haltedauer meiner Investments muss ich rechnen?

Wenn Du ein gutes und langfristig erfolgsversprechendes Unternehmen gefunden hast, solltest Du dessen Aktie ebenfalls so lang wie möglich halten. Gehe auch hier von einer Haltedauer von 15 Jahren oder länger aus. Natürlich musst Du Deine Investments nun aber aktiv managen und Wertpapiere gegebenenfalls auch austauschen, wenn Du feststellst, dass ein Unternehmen sich nicht wie von Dir erwartet entwickelt. Eine Mindesthaltedauer von einem Jahr solltest Du aber für jedes Investment definitiv einräumen.

Mindest- und Idealkapital

Wieviel Mindestkapital benötige ich? Wieviel Kapital wäre ideal?

Da das monatliche Besparen von Einzelaktien im Gegensatz zu ETFs eher wenig Sinn macht und die Auswahl hier auch viel zu eingeschränkt ist, musst Du für den aktiven Aktienhandel einen bedeutend höheren finanziellen Aufwand einplanen als beim passiven Investitionsansatz. Du möchtest ja nach wie vor ein breit diversifiziertes Portfolio anstreben. Wenn wir von einer Mindestinvestition pro Einzelaktie von 500 Euro ausgehen und wir mindestens 10 verschiedene Aktientitel in unserem Portfolio halten möchten, dann ergibt sich daraus ein Mindestkapital von 5.000 €, mit dem der aktive Aktienhandel möglich ist. Das ideale Mindestkapital liegt bei 20.000 €, da ab dieser Summe auch die im Kurs beschriebenen Optionsstrategien besser angewendet werden können.

Anlageklassen

Welche Anlageklassen sind für diesen Handelsansatz interessant?

Natürlich kannst Du auch Mischformen von passivem und aktivem Investieren in Betracht ziehen. Es ist also nicht ausgeschlossen, auch weiterhin ETFs und Anleihen in Deinem Portfolio zu halten. Die wichtigste Anlageklasse beim aktiven Investieren ist aber definitiv die Aktie. Wenn Du Dein Investmentportfolio noch erweitern möchtest, kannst Du natürlich auch über weitere Anlageklassen wie Edelmetalle, P2P-Kredite oder gar Immobilien nachdenken. Wir konzentrieren uns in diesem Kurs aber auf den professionellen Aktienhandel.

Risiko

Mit wieviel Risiko habe ich zu rechnen und wie sollte mein generelles Verhältnis zu Risiko aussehen?

Als aktiver Investor musst Du pauschal mit höheren Schwankungen auf Deinem Konto rechnen als es der passive Investor tut. Ein ETF auf den MSCI World investiert in gut 1.600 verschiedene Unternehmen weltweit und sorgt so für eine maximale Diversifikation. Das kannst Du natürlich als Investor unmöglich so umsetzen. Dein Portfolio wird aus deutlich weniger Werten bestehen und es kann natürlich auch vorkommen, dass Du Dich mit Deiner Einschätzung irrst oder es zu einer unvorhersehbaren Situation kommt, die eines Deiner Unternehmen in starke Schwierigkeiten bringt. Im Gegensatz zum Gesamtmarkt, der auf Dauer immer steigen wird, sofern nicht die gesamte Weltwirtschaft in sich zusammenbricht, kann es bei Einzelaktien durchaus passieren, dass ein Unternehmen sich nie wieder erholt. Hier liegt es in Deiner Verantwortung als Portfoliomanager, solche Situation zu erkennen und rechtzeitig zu handeln. Dein Risiko ist also im Verhältnis zum passiven Investor als höher einzuschätzen, Deine Chance aber dafür ebenso.

Erwartungshaltung

Welche Erwartungshaltung sollte ich haben und wieviel Rendite ist möglich?

Ein passiver Investor investiert in die Gesamtmärkte und wird auf lange Sicht immer die durchschnittliche Performance von eben jenen Gesamtmärkten erreichen. Das bedeutet, seine mögliche Rendite liegt zwischen 7 und 9 % pro Jahr, er kann dauerhaft mit diesem Investitionsansatz aber auch kein besseres Ergebnis erzielen. Als aktiver Investor ist es natürlich Dein Ziel, besser als die Leitindizes abzuschneiden und die Märkte „zu schlagen“. Wir zeigen Dir in diesem Kurs die Herangehensweisen und Werkzeuge, mit denen Du dieses Ziel erreichen kannst. Das ist jedoch auf keinen Fall eine Garantie, dass Du dies auch tun wirst. Bedenke, dass selbst die meisten professionellen Aktienfondsmanager nicht in der Lage dazu sind, dauerhaft bessere Ergebnisse als die Gesamtmärkte zu erzielen, weshalb die Investition in ETFs der Geldanlage in aktiv gemanagte Fonds ja in der Regel auch überlegen ist.

Dennoch schaffen es diverse Profis immer wieder, überdurchschnittliche Performances mit der gezielten Auswahl ihrer Aktien zu erreichen. Wenn Du Dich für aktives Investieren interessierst, dann sollte die Börse Deine Leidenschaft und Dein Hobby sein. Setze Dir das realistische Ziel, genauso gut abzuschneiden wie der Gesamtmarkt und freue Dich, wenn Du es auf Dauer schaffst, besser zu sein. Investoren wie Warren Buffett beweisen es: Mit professionellem Aktienhandel sind jährliche Renditen von 20 % möglich, vorausgesetzt man weiß, was man tut.

Zeithorizont
Wieviel Zeit benötige ich als aktiver Investor?

Während der passive Investor im Grunde genommen nur einmalig sein Portfolio einzurichten hat, musst Du als aktiver Investor deutlich mehr Zeit investieren. Du solltest Dich für Wirtschaft und die Märkte interessieren und es idealerweise als ein Hobby betrachten, Dich mit diesen Themen zu beschäftigen. Auch als aktiver Investor denkst Du langfristig und solltest Deine Wertpapiere möglichst lang halten. Einmal im Jahr sollte eine umfassende Analyse Deines Portfolios erfolgen. Zudem solltest Du pro Woche 2 bis 4 Stunden für die Analyse der Gesamtmärkte, verschiedener Branchen und eventuell neuer Einzelinvestments einplanen.

Anlagehorizont
Mit welcher Haltedauer meiner Investments muss ich rechnen?

Wenn Du ein gutes und langfristig erfolgsversprechendes Unternehmen gefunden hast, solltest Du dessen Aktie ebenfalls so lang wie möglich halten. Gehe auch hier von einer Haltedauer von 15 Jahren oder länger aus. Natürlich musst Du Deine Investments nun aber aktiv managen und Wertpapiere gegebenenfalls auch austauschen, wenn Du feststellst, dass ein Unternehmen sich nicht wie von Dir erwartet entwickelt. Eine Mindesthaltedauer von einem Jahr solltest Du aber für jedes Investment definitiv einräumen.

Mindest- und Idealkapital
Wieviel Mindestkapital benötige ich? Wieviel Kapital wäre ideal?

Da das monatliche Besparen von Einzelaktien im Gegensatz zu ETFs eher wenig Sinn macht und die Auswahl hier auch viel zu eingeschränkt ist, musst Du für den aktiven Aktienhandel einen bedeutend höheren finanziellen Aufwand einplanen als beim passiven Investitionsansatz. Du möchtest ja nach wie vor ein breit diversifiziertes Portfolio anstreben. Wenn wir von einer Mindestinvestition pro Einzelaktie von 500 Euro ausgehen und wir mindestens 10 verschiedene Aktientitel in unserem Portfolio halten möchten, dann ergibt sich daraus ein Mindestkapital von 5.000 €, mit dem der aktive Aktienhandel möglich ist. Das ideale Mindestkapital liegt bei 20.000 €, da ab dieser Summe auch die im Kurs beschriebenen Optionsstrategien besser angewendet werden können.

Anlageklassen
Welche Anlageklassen sind für diesen Handelsansatz interessant?

Natürlich kannst Du auch Mischformen von passivem und aktivem Investieren in Betracht ziehen. Es ist also nicht ausgeschlossen, auch weiterhin ETFs und Anleihen in Deinem Portfolio zu halten. Die wichtigste Anlageklasse beim aktiven Investieren ist aber definitiv die Aktie. Wenn Du Dein Investmentportfolio noch erweitern möchtest, kannst Du natürlich auch über weitere Anlageklassen wie Edelmetalle, P2P-Kredite oder gar Immobilien nachdenken. Wir konzentrieren uns in diesem Kurs aber auf den professionellen Aktienhandel.

Risiko
Mit wieviel Risiko habe ich zu rechnen und wie sollte mein generelles Verhältnis zu Risiko aussehen?

Als aktiver Investor musst Du pauschal mit höheren Schwankungen auf Deinem Konto rechnen als es der passive Investor tut. Ein ETF auf den MSCI World investiert in gut 1.600 verschiedene Unternehmen weltweit und sorgt so für eine maximale Diversifikation. Das kannst Du natürlich als Investor unmöglich so umsetzen. Dein Portfolio wird aus deutlich weniger Werten bestehen und es kann natürlich auch vorkommen, dass Du Dich mit Deiner Einschätzung irrst oder es zu einer unvorhersehbaren Situation kommt, die eines Deiner Unternehmen in starke Schwierigkeiten bringt. Im Gegensatz zum Gesamtmarkt, der auf Dauer immer steigen wird, sofern nicht die gesamte Weltwirtschaft in sich zusammenbricht, kann es bei Einzelaktien durchaus passieren, dass ein Unternehmen sich nie wieder erholt. Hier liegt es in Deiner Verantwortung als Portfoliomanager, solche Situation zu erkennen und rechtzeitig zu handeln. Dein Risiko ist also im Verhältnis zum passiven Investor als höher einzuschätzen, Deine Chance aber dafür ebenso.

Erwartungshaltung
Welche Erwartungshaltung sollte ich haben und wieviel Rendite ist möglich?

Ein passiver Investor investiert in die Gesamtmärkte und wird auf lange Sicht immer die durchschnittliche Performance von eben jenen Gesamtmärkten erreichen. Das bedeutet, seine mögliche Rendite liegt zwischen 7 und 9 % pro Jahr, er kann dauerhaft mit diesem Investitionsansatz aber auch kein besseres Ergebnis erzielen. Als aktiver Investor ist es natürlich Dein Ziel, besser als die Leitindizes abzuschneiden und die Märkte „zu schlagen“. Wir zeigen Dir in diesem Kurs die Herangehensweisen und Werkzeuge, mit denen Du dieses Ziel erreichen kannst. Das ist jedoch auf keinen Fall eine Garantie, dass Du dies auch tun wirst. Bedenke, dass selbst die meisten professionellen Aktienfondsmanager nicht in der Lage dazu sind, dauerhaft bessere Ergebnisse als die Gesamtmärkte zu erzielen, weshalb die Investition in ETFs der Geldanlage in aktiv gemanagte Fonds ja in der Regel auch überlegen ist.

Dennoch schaffen es diverse Profis immer wieder, überdurchschnittliche Performances mit der gezielten Auswahl ihrer Aktien zu erreichen. Wenn Du Dich für aktives Investieren interessierst, dann sollte die Börse Deine Leidenschaft und Dein Hobby sein. Setze Dir das realistische Ziel, genauso gut abzuschneiden wie der Gesamtmarkt und freue Dich, wenn Du es auf Dauer schaffst, besser zu sein. Investoren wie Warren Buffett beweisen es: Mit professionellem Aktienhandel sind jährliche Renditen von 20 % möglich, vorausgesetzt man weiß, was man tut.

Kurs 2 kaufen oder alle Kurse vergleichen

Werde Aktien Investor

Kurs 2 „Aktiver Investor“ kaufen
Price List Item
Kurs 2
€595

AKTIVER INVESTOR
Unser zweiter Kurs "Der aktive Investor" knüpft nahtlos an den ersten an. Er richtet sich an diejenigen unter euch, die gern tiefer in die Materie des Investierens an der Börse eintauchen möchten. Du lernst das professionelle Bewerten von Unternehmen und Branchen und wie Du gezielt ein diversifiziertes Portfolio mit Einzelaktien aufbaust. Erfahre, wie Profis ihre Aktien kaufen und wie Du Dich vor Marktschwankungen schützen kannst.
MEHR ZU KURS 2

Vergleiche alle Kurse

Vergleiche jetzt alle Kurse mit der Gesamtübericht. Klicke auf den Button und Du gelangst zur Kursübersicht.

Zusammenstellung Börsen Onlinekurse Sparing Investment Academy

Alle Kurse

Kurzbeschreibung

Price List Item
Kurs 1
€95

PASSIVER INVESTOR
In diesem Kurs zeigen wir Dir einen einfachen und leicht verständlichen Weg an die Börse. Du lernst, wie Du mit minimalem Zeitaufwand und schon ab 25 € im Monat erfolgreich investieren kannst. Fange jetzt an, Deine Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen, Vermögen aufzubauen und für Dein Alter vorzusorgen.
MEHR ZU KURS 1

Price List Item
Kurs 2
€595

AKTIVER INVESTOR
Unser zweiter Kurs "Der aktive Investor" knüpft nahtlos an den ersten an. Er richtet sich an diejenigen unter euch, die gern tiefer in die Materie des Investierens an der Börse eintauchen möchten. Du lernst das professionelle Bewerten von Unternehmen und Branchen und wie Du gezielt ein diversifiziertes Portfolio mit Einzelaktien aufbaust. Erfahre, wie Profis ihre Aktien kaufen und wie Du Dich vor Marktschwankungen schützen kannst.
MEHR ZU KURS 2

Price List Item
Kurs 3
€1.995

TEILZEITTRADER
Wenn es Dein Wunsch ist, Dir neben Deinem Hauptberuf ein eigenes Einkommen an der Börse aufzubauen, dann richtet sich unser dritter Kurs an Dich. Wir zeigen Dir eine fundierte und professionelle Herangehensweise an die internationalen Rohstoffmärkte. Du lernst, wie Du das Wissen der großen Insider für Dich nutzt und mit Futures und Optionen tradest.
MEHR ZU KURS 3

Price List Item
Kurs 4
€5.995

BERUFSTRADER COMING SOON!
Ab Ende 2021 werden wir eine umfangreiche Ausbildung zum professionellen Daytrader anbieten. Lerne, wie institutionelle Händler mit Profitools wie Market- und Volume Profile, Footprintchart und Orderbuch umgehen. Wir zeigen Dir diverse profitable Strategien, die Du im Rahmen von wöchentlichen Live Tradingsessions erlernen wirst.
MEHR ZU KURS 4

Oliver Sparing

Mit meiner Börsenschule ist es mein persönlicher Anspruch, meinen Kunden die Ausbildung zu bieten, die ich mir gleich am Anfang meiner Börsenkarriere gewünscht hätte und jedem Menschen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe er seine individuellen Ziele erreichen kann.

Oliver Sparing wurde am 25.02.1987 in Waren/Müritz geboren. Nach dem Abitur zog es ihn zum Musikstudium in die Hansestadt Hamburg, wo er nach dessen Beendigung den unternehmerischen Weg einschlug. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Marnie Aramruck gründete er die Eventagentur „eventhorizont“ mit Geschäftsstandorten in Hamburg, München und Wien. Parallel hierzu zogen ihn seine Interessen jedoch auch in die Welt der Finanzen. Über den Familienbetrieb, einen Edelmetallhandel, den Oliver Sparing zusammen mit seinem Vater betrieben hat, fand er im Jahr 2011 schließlich seinen Weg an die Börse.

Seither arbeitet Oliver Sparing als Vollzeittrader. Es ist sein großes Ziel, das Dasein von Finanzen, Investieren und Spekulieren als Tabuthemen zu brechen und die Menschen dazu zu motivieren, offener und freier über diese Themen zu sprechen.

Kundenstimmen

"Ich empfehle dieses Buch jedem, der seine Finanzen endlich selbst in die Hand nehmen möchte. Mit diesem gut strukturierten Grundlagenbuch werden vor allem Anfängern die Ängste genommen. Neben detailliertem Fachwissen lockern die Erfahrungen des Autors das Buch auf. Sehr kurzweilig." (Foto von: Grit Gebauer)

www.glueckuniversum.de

Testimonial Item

Marion Glück

Psychologischer Coach

"Ich habe zwar bereits Erfahrung an der Börse, aber das Buch von Oliver Sparing hat mir geholfen, einige Grundlagen nochmal zu festigen und Unklarheiten zu beseitigen. Außerdem habe ich mir nun fest vorgenommen, neben dem Trading ein langfristig ausgelegtes Aktienkonto anzulegen, um meine Gewinne für das Alter zu investieren. Manche Punkte im Buch mögen einem selbstverständlich erscheinen, doch manchmal muss man mit der Nase darauf gestoßen werden, um sie wirklich umzusetzen.“

Testimonial Item

Gary Lee Lauf

Wirtschaftsingenieur

"Als Künstlerin habe ich eher ungeregelte Einkommenverhältnisse und vor allem das Thema Altersvorsorge macht mir Sorgen. Ich habe lange mit dem Gedanken gespielt mein Geld sinnvoll anzulegen und mit diesem Buch endlich die gebündelten, toll erklärten Antworten auf alle meine offenen Fragen gefunden. Es ist super übersichtlich strukturiert, so dass man auch als kompletter Anfänger auf dem Gebiet, einen guten Überblick über alle Möglichkeiten erhält. Der Autor hat es geschafft mir die "Angst" vor der Börse zu nehmen und ich fühle mich jetzt so gut informiert um meine Anlagemöglichkeiten selbst in die Hand zu nehmen. Das Geld ist es auf jeden Fall wert 🙂
TOP!"

Testimonial Item

Gloria Wind

Musicaldarstellerin