Aktienhandel lernen

erfolgreich investieren in Einzelaktien

in Aktien investieren

Börsen Onlinekurs 2

Der Aktive Investor

Lerne Aktien zu analysieren und zu handeln wie professionelle Aktien Investoren. Eigne Dir fundierte Methoden zur Bewertung eines Unternehmens und dessen Branche an. Wir zeigen Dir die Werkzeuge, mit denen Du auf Dauer eine bessere Rendite als die Gesamtmärkte erzielen kannst.

Floating Item
Floating Item

in Aktien investieren

Börsen Onlinekurs 2

Der Aktive Investor

Lerne Aktien zu analysieren und zu handeln wie professionelle Aktien Investoren. Eigne Dir fundierte Methoden zur Bewertung eines Unternehmens und dessen Branche an. Wir zeigen Dir die Werkzeuge, mit denen Du auf Dauer eine bessere Rendite als die Gesamtmärkte erzielen kannst.

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden

Endjahres Countdown

Preise gesenkt bis zum 31.12.2021

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Unsere Börsenschule feierte im Juni diesen Jahres Erföffnung und mit dem Jahresende, enden auch unsere Opening Preise. Jetzt Rabatt sichern!

Aktienhandel lernen

Kurs 2: Aktiver Investor

Du interessierst Dich für die Welt der Börse und willst tiefer in das Thema einsteigen! Lerne, wie professionelle Investoren den fairen Wert von Aktien analysieren und den Markt schlagen!

Theorie

Videos: 57
Module: 10
}
Umfang: 7 Std.
Digitaler Onlinekurs
  Theorie Bonus

Kostenlos inklusive:

Kurs 1: Passiver Investor

ETFs und Finanzen
Kurs 1: Der Passive Investor

Lerne jetzt, wie Du Dein Geld sicher anlegen kannst. Investiere in ETFs und optimiere Deine Finanzen. Eigenständig und vollkommen unabhängig von Bank- und Finanzberatern.

KURSUMFANG:
I   Videos: 32
   Module: 11
}   Umfang: 6,5 Stunden
   Digitaler Onlinekurs

Praxis*

Praxisleitfaden

Schritt für Schritt Anleitungen
Vorstellung von Tools
Praxisbeispiele

Trading Community

Du kommst in der Trading Community mit unseren Coaches und den anderen Mitgliedern unserer Ausbildungen ins Gespräch. Wir diskutieren über aktuelle Tradinggelegenheiten und Marktsituationen.

Du kannst Fragen stellen und Deine Tradeideen vorstellen. Außerdem erhältst Du Feedback zu real umgesetzten Trades. In regelmäßigen Aufgaben kannst Du das Gelernte anwenden und Deine Fähigkeiten verbessern. Unser Team steht Dir jederzeit zur Seite!

 

Branchenanalyse

Für alle Mitglieder ab Kurs 2, dem aktiven Investor, stellen wir einmal pro Monat eine ausführliche Branchenanalyse zur Verfügung. Dabei stellen wir immer eine Branche vor, die aus unserer Sicht zum aktuellen Zeitpunkt besonders interessant ist und gute Chancen für langfristige Investitionen bieten könnte.

Du erfährst über die größten und bedeutendsten Unternehmen des Sektors. Im Rahmen regelmäßiger Aufgaben berechnest Du deren fairen Wert und erhältst direktes Feedback unserer Coaches.

*monatlich neuer Praxiscontent für 1 Jahr,
Lerngruppen, regelmäßige Hausaufgaben

Erwartungshaltung

Mögliche Rendite: 5 - 20% p.a.
Zeitaufwand: ca. 2 Std. pro Woche
Startkapital: Mind. 5.000€

Highlights

KURSZUGANG AUF DESKTOP, TABLET & HANDY
LEBENSLANGER KURSZUGANG

LERNEN PER APP

Mit der App kannst Du von unterwegs lernen und Dir vorab alle Videos runterladen, sodass Du von unterwegs kein Datenvolumen verbrauchst.

Anmerkung: Bei Android ist die App und die Freischaltung all unserer Produkte kostenlos. Bei iOS ist die App zwar kostenlos, aber die Freischaltung eines Produktes kostet einmalig 99 Cent. Das ist eine firmenpolitische Entscheidung von Apple selbst, auf welche wir keinen Einfluss haben.

 

Kein Vorwissen notwendig

Durch die kostenlose Freischaltung von Kurs 1 ist kein Vorwissen nötig. Du lernst Schritt für Schritt alle wichtigen Dinge, die notwendig sind, damit Du selbstsicher an der Börse aktiv werden kannst.

Aktienhandel lernen

Das lernst Du in diesem Kurs

Erfolgreich investieren in Einzelaktien

Inhaltsverzeichnis

Bitte scrollen!

Modul 1: Einleitung
1.1 Einleitung
1.2 App laden
1.3 Hilfen und Infos zum Kurs

Modul 2: Passives Investieren vs aktives Investieren
2.1 Passives Investieren vs aktives Investieren
2.2 Vor- und Nachteile

Modul 3: Die Auswahl der richtigen Aktien
3.1 Diversifikation

3.2 Die Branche
3.2.1 Die Branche
3.2.2 Der persönliche Filter
3.2.3 Porter’s Five Forces
3.2.4 Wettbewerb innerhalb der Branche
3.2.5 Verhandlungsmacht der Lieferanten und Kunden
3.2.6 Bedrohung durch neue Wettbewerber und Ersatzprodukte
3.2.7 Fazit der Branchenanalyse

3.3 Die Kennzahlen
3.3.1 Kennzahlen
3.3.2 Ertrag und Rentabilität
3.3.3 Kennzahlen zur finanziellen Stabilität
3.3.4 Kennzahlen zum Working Capital Management
3.3.5 Bewertungskennzahlen
3.3.6 Das KGV
3.3.7 Das KBV – Kurs-Buchwert-Verhältnis
3.3.8 Das KCV – Kurs-Cash-Flow-Verhältnis
3.3.9 Das KUV – Kurs-Umsatz-Verhältnis
3.3.10 EV – Der Enterprise Value
3.3.11 Das EV/EBIT – Enterprise Value to EBIT

3. 4 Unternehmensbewertung
3.4.1 Unternehmensbewertung
3.4.2 Faires KGV
3.4.3 Berechnung des fairen KGVs
3.4.4 Faires KBV
3.4.5 Faires EV/EBIT – Enterprise Value to EBIT

3.5 Die Story dahinter
3.5.1 Die Story dahinter
3.5.2 Die SWOT Analyse

3.6 Aktien Screener
3.6.1 Aktien Screener

Modul 4: Anlagestrategien und Aktienkategorien 

4.1 Anlagestrategien und Aktienkategorien
4.2 Growth Aktien
4.3 Value Aktien
4.4 Dividenden Aktien
4.5 Small, Mid und Large Caps
4.6 Spekulativer Aktienhandel

Modul 5: Die Analyse des Gesamtmarktes

5.1 Die Analyse des Gesamtmarktes
5.2 Commitment of Traders Report
5.3 Volatilitätsindizes
5.4 Terminkurve des VIX Futures
5.5 Das Put-Call-Ratio
5.6 Der Trend
5.7 Die Saisonalität
5.8 Weitere Marktindikatoren
5.9 Das Gesamtbild

Modul 6: Aktien kaufen wie die Profis
6.1 Aktien kaufen wie die Profis
6.2 Der Cash-Secured-Put Video 1
6.2 Der Cash-Secured-Put Video 2
6.3 Puts auf Aktien und ETFs schreiben

Modul 7: Hedging Möglichkeiten für Privatinvestoren

7.1 Hedging Möglichkeiten für Privatinvestoren
7.2 CFDs – Contracts for Difference
7.3 Short ETFs
7.4 Futures
7.5 Put Optionen

Modul 8: Risikomanagement

8.1 Risikomanagement

Modul 9: Psychologie

9.1 Psychologie

Modul 10: Schlusswort

10.1 Schlusswort

 

1.

 PASSIVES VS. AKTIVES INVESTIEREN

Zu Beginn des Kurses klären wir Dich erst einmal darüber auf, was eigentlich der Unterschied zwischen passivem und aktivem Investieren ist. Beide Anlagestrategien haben ihre Vor- und Nachteile. Als Aktien Investor musst Du Dir über diese im Klaren sein, um später eine gut begründete Entscheidung darüber treffen zu können, welchen Ansatz Du langfristig verfolgen möchtest.

2.

BEWERTUNGSKENNZAHLEN RICHTIG ANWENDEN

Wir lüften den Mythos der Aktien Bewertungskennzahlen, um die jede Menge Halbwissen im Internet kursiert. Wir zeigen Dir, welche Kategorien von Kennzahlen es gibt. Wir erklären Dir, welche Bedeutung sie für Dich als Aktien Investor haben und vor allem, wie sie wirklich zu interpretieren und anzuwenden sind.

3.

PRAKTISCH UMSETZBARE TAGESROUTINE

Für einen professionellen Aktien Investor ist es sehr wichtig, immer die aktuelle Marktlage im Blick zu haben. So kannst Du erkennen, wann sich gute Kaufgelegenheiten bieten und wann Du Dein Depot absichern solltest. Wir bringen Dir eine praktisch umsetzbare Tagesroutine bei. Mit dieser behältst Du einen Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Situation, ohne Nachrichten verfolgen zu müssen.

4.

PROFESSIONELLE STRATEGIE FÜR AKTIENKÄUFE

Wir zeigen Dir, mit welcher Strategie professionelle Aktien Investoren ihre Aktienkäufe tätigen. Außerdem widmen wir uns dem Thema Hedging. Auch für Privatinvestoren gibt es effektive Möglichkeiten, ihr Portfolio in Krisenzeiten zu schützen. Lerne außerdem, wie Du psychologische Fallen beim Handel mit Einzelaktien vermeidest.

6 Antworten

zur Zielsetzung und Erwartungshaltung

KURS 2: DER AKTIVE INVESTOR

1. Zeithorizont

Als aktiver Investor musst Du mehr Zeit investieren als beim passiven Investieren. Du solltest Dich für Wirtschaft interessieren und es als ein Hobby betrachten, Dich mit Deinen Finanzen zu beschäftigen. Du solltest Deine Wertpapiere möglichst lang halten. Einmal im Jahr sollte eine umfassende Analyse Deines Portfolios erfolgen. Zudem solltest Du pro Woche 2 bis 4 Stunden für die Analyse der Gesamtmärkte, verschiedener Branchen und eventuell neuer Einzelinvestments einplanen.

}

2. Anlagehorizont

Wenn Du ein langfristig erfolgversprechendes Unternehmen gefunden hast, solltest Du dessen Aktie ebenfalls so lang wie möglich halten. Gehe auch hier von einer Haltedauer von 15 Jahren oder länger aus. Deine Investments werden nun aber aktiv gemanagt und Wertpapiere gegebenenfalls auch ausgetauscht, wenn sich ein Unternehmen nicht wie erwartet entwickelt. Eine Mindesthaltedauer von einem Jahr solltest Du aber für jedes Investment einräumen.

3. Mindest- und idealkapital

Das monatliche Besparen von Einzelaktien macht im Gegensatz zu ETFs keinen Sinn. Du musst entsprechend einen höheren finanziellen Aufwand einplanen. Du möchtest ja nach wie vor ein breit diversifiziertes Portfolio anstreben. Bei einer Mindestinvestition pro Einzelaktie von 500 Euro und mindestens 10 verschiedenen Aktientiteln in unserem Portfolio ergibt sich ein Mindestkapital von 5.000 €. Das ideale Mindestkapital liegt bei 20.000 €, da somit Optionsstrategien besser angewendet werden können.

4. Anlageklassen

Mischformen von passivem und aktivem Investieren sind möglich. Es ist nicht ausgeschlossen, auch weiterhin ETFs und Anleihen in Deinem Portfolio zu halten. Die wichtigste Anlageklasse beim aktiven Investieren ist aber definitiv die Aktie. Wenn Du Dein Investmentportfolio noch erweitern möchtest, kannst Du natürlich auch über weitere Anlageklassen wie Edelmetalle, P2P-Kredite oder gar Immobilien nachdenken. Wir konzentrieren uns in diesem Kurs aber auf den professionellen Aktienhandel.

5. Risiko

Als aktiver Investor musst Du mit höheren Schwankungen auf Deinem Konto rechnen als es. Ein ETF auf den MSCI World investiert in gut 1.600 verschiedene Unternehmen weltweit und sorgt so für eine maximale Diversifikation. Das kannst Du natürlich als Investor unmöglich so umsetzen.

Während der Gesamtmarkt auf Dauer immer steigt, kann es bei Einzelaktien durchaus passieren, dass ein Unternehmen sich nie wieder erholt. Du musst als aktiver Portfoliomanager solche Situationen erkennen und handeln.

6. Erwartungshaltung

Beim passiven Investieren erreichst Du auf Dauer immer die durchschnittliche Performance der Gesamtmärkte, kannst aber kein besseres Ergebnis erzielen. Als aktiver Investor ist es Dein Ziel, den Markt zu schlagen, für den Erfolg gibt es jedoch keine Garantie. Diverse Profis wie Warren Buffett beweisen, dass dies möglich ist. Börse sollte jedoch in erster Linie Deine Leidenschaft sein. Setze Dir realistische Ziele und versuche, genauso gut abzuschneiden wie die Märkte. Wenn Du auf Dauer besser bist, darfst Du Dich umso mehr freuen!

Passiver Investor - Börsen Onlinekurs - Kursbox Front

Jetzt Kaufen!

Kurs 2: Der aktive Investor

  • Erfahre, wie professionelle Investoren Aktien analysieren und ihren fairen Wert ermitteln!
  • Lerne, wie Du über eine Kombination aus Aktien- und Optionshandel eine bessere Rendite als der Gesamtmarkt erreichen kannst!
  • Sichere über eine fundierte Analyse der Aktienmärkte Dein Depot über gezieltes Hedging ab!